Hier kommt unsere selbst gebastelte Sommerdeko angeflogen. Bei uns entstanden in den letzten Tagen fröhlich-bunte Schmetterlinge aus Wattepads und brachten damit ordentlich Farbe in unser Wohnzimmer. Und das Beste – sie sind nicht nur hübsch anzusehen, es machte auch noch einen Heidenspaß sie entstehen zu lassen. Denn nur schon das Einfärben der Watte war ein tolles sensorisches Erlebnis.


schmetterlinge mit wattepads basteln14

Ein Strauss Sommerschmetterlinge

Ein bunter Strauß Sommerschmetterlinge. Eine herrlich frische Sommerdeko, die eine tolle Farbenvielfalt in die Wohnung bringt. Und so einfach gemacht. Beim Basteln mit Wattepads können nämlich auch schon Kleinkinder richtig gut mitmachen. Das Einfärben der Watte mit flüssiger Wasserfarbe und Pipetten ist kinderleicht und macht super viel Spaß. Nur für das Trocknen der Farbe muss ein bisschen Geduld aufgebracht werden.

bunte schmetterlinge aus wattepads basteln
Wattepadschmetterling basteln

Benutzt du außerdem noch kleine Stöckchen für den Schmetterlingskörper, kannst du das Basteln sogar mit einem sonnigen Spaziergang im Garten, Park oder Wald verbinden. Die gesammelten Schätze können dann zu Hause verbastelt werden und sind gleichzeitig eine kleine Erinnerung an einen tollen Nachmittag an der frischen Luft.

Schmetterlinge mit Kleinkindern basteln
schmetterlinge mit wattepads basteln13

Bunte Schmetterlinge mit Wattepads basteln

Inhaltsverzeichnis


Material – Was habe ich benutzt?

Bastelmaterial für den Wattepadschmetterling

Materialkiste

  • Wattepads – Diese Größe findest du in den gängigen Drogeriemärkten in der Abteilung mit den Babyartikeln. Abmessungen: ca. 11×9 cm
  • Farbe – wir benutzten dafür diese flüssigen Wasserfarben [Anzeige/Partnerlink] – (Du kannst aber auch z.B. Seifenfarbe oder flüssige Lebensmittelfarbe[Anzeige/Partnerlink] benutzen)
  • Etwas Wasser zum Verdünnen
  • Ein paar kleine Gefäße oder Schüsseln zum Mischen
  • Pipetten zum Beträufeln – Wir benutzen gerne diese XXL Pipetten [Anzeige/Partnerlink]. Die sind für Kinder (sogar schon für die kleinsten) besonders einfach zu benutzen. Wir haben sie schon für viele sensorische Spielideen und Kunstprojekte benutzt.
  • Kleine Stöckchen und/oder Aludraht 2mm [Anzeige/Partnerlink]
  • Ggf. Bastelkleber für die Stöckchen
  • Ggf. Aqurellpapier (300g)- wenn du gleichzeitig auch die farbigen Papiere herstellen möchtest (s. unten im Beitrag). Ansonsten eine wasserfeste Unterlage: z.B. Klarsichtfolien.
  • Bindfaden zum Aufhängen, ggf. Nähnadel

Einfache Anleitung – in 3 Schritten zum bunten Wattepad-SChmetterling

1 – Schmetterlinge ausschneiden

Als Erstes schneidest du die Wattepads in Schmetterlingsform. Große Kinder können das vielleicht auch schon selber, bei kleinen Kindern würde ich im Vorfeld als Vorbereitung schon welche ausschneiden.

Am besten faltest du dazu die Wattepads einmal in der Mitte. So schneidest du die beiden Flügelhälften gleichzeitig aus und sie werden schön symmetrisch.

Vorlage für den Schmetterling auf dem Wattepad

Wenn du die Formen nicht frei Hand ausschneiden möchtest, kannst du dir gerne meine Vorlagen zur Hilfe nehmen. Das Vorlagenblatt dafür findest du am Ende dieses Beitrags. Dort kannst du es kostenlos herunterladen, selber ausdrucken und die gewünschten Flügelformen ausschneiden und als Schablone benutzten.

Den Schmetterling zusammen mit der Vorlauge aus dem Wattepad ausschneiden

Die Flügelform kannst du dann auf dem gefalteten Wattepad platzieren. Du solltest darauf achten, dass die spätere Mitte des Schmetterlings bündig an der Faltkante des Wattepads anliegt. Dann mit der einen Hand Wattepad und Vorlage gut fixieren und mit der anderen Hand drumherum schneiden. Vielleicht hilft es dir auch, wenn du die Vorlage zusätzlich mit einer Wäscheklammer fixierst. Nachdem schneiden aufklappen – fertig.

Der Wattepad in der Form eines Schmetterling

Auf dem laufenden bleiben!

Um auf dem Laufenden zu bleiben kannst du dich natürlich auch gerne für meinen Newsletter eintragen. So bekommst du einmal im Monat alle Neuigkeiten über meinen Blog und meine Beiträge bequem in dein E-Mail-Postfach.

cropped cropped cropped Logo gross
-Manchmal laut und manchmal leise-

2 – Wattepads bunt einfärben

Schmetterlinge einfärben
Mit der Pipette und flüssiger Wasserfarben den Wattepad einfärben

Der ausgeschnittene Wattepad-Schmetterling kann nun nach Belieben mit der Pipette und flüssiger Wasserfarbe beträufelt und gefärbt werden. Die Farbe (s. Materialliste) haben wir etwa 1:1 mit Wasser verdünnt. Das ist allerdings Geschmackssache. Je nachdem wie intensiv die Farbe sein soll, kannst du sie auch mehr oder weniger verdünnen.

Die Schmetterlinge mit Kindern basteln und einfärben
wattepads einfärben
Farbe mit der Pipette auf den Wattepad auftragen

Die ganze Färbeaktion hat auch eine große Nähe zum sensorischen Spiele. Es ist sehr faszinierend die Farben auf die Watte zu träufeln und zu sehen, wie die Watte die Farben aufsaugt, die Farben sich verteilen und ineinander fließen. Du solltest es unbedingt auch selber einmal ausprobieren.

farbige Wattepads zum Trocknen weglegen
Die bunten Papiere nach dem Trocknen der Farbe
Eine Karte zum Geburtstag aus dem Schmetterling basteln

Wir haben zum Beträufeln auch einige der Wattepads auf Aquarellpapier ausgelegt. Denn lässt du die Schmetterlinge auf dem Aquarellpapier trocknen, ergeben sie später superschöne farbige Flächen. Alle die meinen Blog schon länger kennen, wissen wohl, dass ich auch viel und gerne Handlettering entwerfe und dafür auch immer wieder unterschiedliche farbige und bunte Hintergründe verwende – so auch hier.

bunte gefärbte Schmetterling basteln

Möchtest du allerdings einfach nur die Schmetterlinge basteln, würde ich sie einfach auf eine wasserfeste Unterlage legen. Besonders gut eignen sich dafür zum Beispiel Klarsichtfolien. Darauf kannst du sie dann auch gut zum Trocknen weglegen, denn zum Trocknen brauchen sie leider relativ lange. Je nachdem wie warm es ist, kann es 1-2 Tage dauern. Ein wenig beschleunigen kannst du es, in dem du sie in die Sonne oder an die Heizung legst.

3 – Fertigstellen und Aufhängen

Fühler und Aufhängung basteln

Wenn sie dann endlich trocken sind, kann es mit dem kleben und/oder Draht biegen weiter gehen. Dafür hatten wir uns draußen ein paar schöne passende Stöckchen gesucht und Aludraht (s. Materialliste) besorgt. Die Stöckchen brachen wir in die richtigen Längen und klebten sie mit etwas flüssigem Bastelkleber in der Mitte der Wattepad-Schmetterling fest.

Aus draht die Fühler basteln
Fühler für den Schmetterling
Draht biegen für die Fühler des Schmetterlings

Die circa 15-20 cm langen Aludraht-Stücke bog ich in der Mitte zusammen und legte dann den Schmetterling dazwischen. Die beiden Enden verzwirbelte ich miteinander und formte aus dem Rest die Fühler.

Aufhängung für den Sommerschmetterling

Zum Schluss bekamen die Schmetterlinge alle noch einen Aufhänger. Hierfür benutzte ich einfachen Bindfaden, den ich unter dem Aludraht hindurch schob und dann beide Enden zusammen knotete.

bunter Wattepadschmetterling zum aufhängen im Sommerstrauß

So hängen die Schmetterlinge senkrecht nach unten, welches die einfachste Art ist sie aufzuhängen. Sie kommen nicht so schnell in Schieflage und du musst nicht groß etwas ausbalancieren.

Schmetterling ganz einfach mit Kindern basteln.

Möchtest du die Schmetterlinge allerdings unbedingt waagerecht fliegen lassen, brauchst du etwas Fingerspitzengefühl. Ich fand das Ausbalancieren der Aufhängung teilweise gar nicht einfach und manche flogen schief oder im Sturzflug nach unten. Am besten funktionierte in dem Fall das Auffädeln mit einer Nähnadel, indem ich mit der Nadel oberhalb des Stöckchens durch beide Flügelhälften stach. Dadurch klappen sich die Flügel zwar etwas zusammen, das lässt sich aber beim Hängen auch wieder etwas auseinanderbiegen.

einfache Anleitung zum Basteln von Schmetterlingen

Übrigens, nicht wundern: Die zwei Seiten des Schmetterlings sind nach dem Trocknen unterschiedlich farbintensiv. Die Oberseite ist sehr viel dunkler und intensiver, die Unterseite dagegen eher pastellig und hell.

Kostenlose bastelvorlage zum ausdrucken

Als zusätzliche Hilfestellung kannst du dir hier jetzt noch kostenlos meine Bastelvorlage zum Ausdrucken herunterladen. Auf der PDF findest du acht verschiedene Flügelformvorlagen, welche du als Schablonen benutzten kannst. Einfach ausdrucken, ausschneiden und auf den gefalteten Wattepad legen.

kostenlose Bastelvorlage zum Ausdrucken
schmetterlinge mit wattepads basteln11
schmetterlinge mit wattepads basteln3

Dir gefallen meine Ideen? Für mehr Inspiration folge mir auch gerne auf Instagram, Facebook oder Pinterest.

Natürlich darfst du mir auch gerne bei Fragen oder Anregungen einen Kommentar unter diesem Beitrag da lassen oder einfach eine E-Mail an info@annasartundweise.de schreiben.

Einen sonnigen Tag, eure Anna.

Anna5
– Annas Art und Weise –

Viel Spaß beim Selbermachen, Nachmachen, Mitmachen und/oder Weiterdenken.

– Anna

Schreibe einen Kommentar

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Annalena

    Das ist ja eine tolle Bastelidee – danke fürs Teilen!
    Ich muss mir noch Pipetten besorgen und das dann mal nach machen…🙂

    Viele Grüße
    Annalena

    1. Anna

      Es freut mich sehr, dass sie dir gefallen.
      Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln!🥳

      Viele Grüße Anna